liegend.at
liegend.at

Familienrad für Familienradfahren

Familienrad für Familienradfahren

Zu seinem 20-jährigen Jubiläum bringt der Spezialrad-Hersteller HASE BIKES aus Deutschland jetzt eine limitierte Sonderedition seines Tandem-Klassikers Pino. Auflage 20 Stück. Dieses ausgezeichnet ausgestattete Tandem kostet 5.920,00€. Ich bin auch fest überzeugt davon, dass sie nicht lange beim Händler bleiben, weil sich ihre Sondereditionen von Tandems vorzüglich verkaufen. Eigentlich in diesem Jahr so massenweise, dass die Lieferfrist für Custom Modelle für 6 Wochen verlängert werden musste.

Hase-Pino-limited-edition

Das Tandem Hase Pino ist ein vorzügliches Fahrrad für Streifzüge mit ganzer Familie, was ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen kann.

Das schöne Wetter am letzten Wochenende haben wir nämlich für eine zweitägige Radtour durch Sveta Trojica und Ptuj genutzt. Auf den Weg habe ich mich also nicht alleine begeben. Mit dabei sind noch Mirka und ihre zehnjährige Tochter Lara gewesen. Ohne das Tandem Hase Pino wäre dieser Ausflug wahrscheinlich unausführbar, denn Lara ist vom Radfahren mit ihrem Fahrrad nicht gerade begeistert. Eigentlich währt sie sich dagegen. Wenn aber im Spiel das Radfahren mit dem Tandem Pino ist, ändert sich alles. Schon im vorigen Herbst haben wir in dieser Aufstellung eine dreitägige Radtour mit Nächtigung im Zelt unternommen. Ich könnte Laras Begeisterung nur ganz schwer beschreiben.

IMAG1826

Zu Fuß bergauf ist für sie etwas vollkommen Unerwünschtes und man kann sie sehr schwer von einem Spaziergang in die Berge überzeugen. Wenn sie mit ihrer Mama neben dem Fahrrad bergauf zu Fuß geht, weil die zwei ihren Körper für das Radfahren noch in Topform bringen mussen, gibt es dagegen keine Bemerkung. Das klingt fast ein wenig unglaubhaft, um wahr zu sein. Es ist aber war.

Das Tandem Hase Pino ist eine Kombination aus klassischem Fahrrad und Liegerad. Der Radfahrer sitzt hinten auf der Klassik und hat die Kontrolle über die Lenkung, Bremsen und Getriebe. Mirka gefällt es, dass sie vollkommene Kontrolle über das Fahrrad hat und ihre Tochter so nah ist, dass sie ohne Probleme miteinander kommunizieren können. Falls Lara auf eigenem Fahrrad wäre, würde sie die ganze Zeit um ihre Sicherheit besorgt und sie ständig mit einem Auge überwachen. Auf dem Tandem braucht sie sich um die Sicherheit der Tochter nicht zu sorgen, deswegen können die beiden ganz unbeschwert die Landschaft genießen.

IMAG1827

Gleichzeitig entspricht ihr die klassische Variante des Fahrrads, weil ihr Liegeräder nicht liegen. Obwohl sie die Möglichkeit hat zwischen mehreren Fahrrädern in meiner Garage zu wählen, hat sie es nicht einmal versucht. Ich habe Lara gefragt, welche es die positive Eigenschaft vom Tandem Pino ist. Sie hat mir gesagt, dass es bequem ist. Sie hat keinerlei Mängel vorzuweisen. Na ja, Mirka hat schnell hinzugefügt, dass das Fahrrad etwas schwer ist. Aber das wird keine wesentliche Rolle mehr spielen, wenn die beiden durchtrainiert und auf dem Fahrrad aufeinander abgestimmt sein werden.

IMAG1829

Das Tandem habe ich persönlich auch schon ausprobiert. Und zwar vor zwei Jahren bei einem Liegeradtreffen und auf ein paar gemeinsamen Ausflügen mit Elena. Mir persönlich hat es nicht gefallen auf einem klassischen Sitz sitzen zu müssen. In den letzten acht Jahren hat mich der Komfort auf den Liegerädern ganz schön verwöhnt. Elena hat es aber nicht gerade gefallen, dass ich derjenige gewesen bin, die Kontrolle über die Lenkung des Fahrrads gehabt hat. 😉 Bei dem Tandem Hase Pino hat die Kontrolle nämlich der zweite Radfahrer. Es ist empfehlenswert, dass vorne die leichtere Person von dem Paar sitzt. Und ich muss Mirka zustimmen, dass die schönste Seite vom Tandem gerade die Möglichkeit einer ungestörten Kommunikation während der Fahrt ist.

Hase-20-years

Das Tandem Hase Pino eignet sich für das Radfahren mit einem Kind, als auch für zwei Erwachsene. Bei einem Paar wird es üblicherweise vorne die Frau sitzen, die auf jeden Fall auf dem bequemen Sitz ohne Bedürfnis nach Fahrradausrüstung die Fahrt genießen wird. Auf dem klassischen Tandem hat die Kontrolle über das Fahrrad der erste Radfahrer, und derjenige sollte eigentlich schwerer sein (also auch größer). Die Partnerin würde so die ganze Zeit ihren Liebsten in den Rücken schauen. Was für eine Aussicht ist das bloß? Und auch die Kommunikation lässt sich nicht mal ungefähr mit der auf dem Tandem Hase Pino vergleichen.

Falls Sie auf einem gemeinsamen Familienausflug sind und jeder auf seinem eigenen Fahrrad sitzt, ist es sehr schwer so nah radzufahren, dass Sie miteinander normal kommunizieren könnten. Das Radfahren ist nach sich eine individuelle Sportart. Wenn Sie Paare auf Fahrrädern beobachten, befindet sich sehr häufig die Frau ungefähr 50 Meter hinter dem Partner. Auch bei Aufstiegen kann man sich sehr schwer aufeinander anpassen. Auf dem Tandem werden die zwei ohne Zweifel schneller sein. Immer stets nebeneinander. Jeder von euch wird die Energie nach seinen Kräften beitragen und keiner wird auf den anderen warten müssen. Falls Sie als eine Familie eine Radtour machen, wird noch die Sorge um die Sicherheit der Kinder auf dem Fahrrad wegfallen. Sie werden viel mehr alles um sich genießen können. Und gerade deswegen fahren Sie eigentlich das Fahrrad! Oder nicht?

Einmal habe ich mir ein Teil des Gespräches von Mirka und ihrer Kollegin zugehört – ja, ich gebe zu gelauscht zu haben, als ich gehört habe, dass sie über das Fahrrad gesprochen haben – und Mirka hat ihr gesagt, dass sie bei unserer dreitätigen Radtour im Herbst mit ihrer Tochter eigentlich viel hochwertiger die Zeit verlebt hat, als eigentlich zu Hause je zuvor. Wahrscheinlich brauche ich nicht mehr zuzufügen. Nur das, dass auch ich auf meinem beliebten Liegerad die Fahrt genossen habe.

P.s.: Falls mit die Finanzlage das zulassen würde, würde ich vielleicht noch eine Kette der LiegeDreiRäder Kettwiesel ausprobieren.

Comments are closed.

Scroll Up